Rechtsanwalt Bernhard Müller
Freiheitsweg 23, 13407 Berlin
 
Startseite


Starre Renovierungsfristen im Mietvertrag sind unwirksam
Dies entschied der BGH Für den Mieter bedeutet dies, dass er bei Beendigung des Mietvertrages nicht renovieren muss, wenn sein Mietvertrag vorsieht, dass er die Schönheitsreparaturen in bestimmten vorher festgelegten Zeitintervallen durchführen muss, ohne dass er die Möglichkeit hat, diese Fristen bei besonders niedriger Abnutzung der Räume verlängern zu lassen.   
   


design by yameno